Werte die das Leben ausmachen

Danke Mutter, dass Du für mich da warst!

Alle nannten Dich liebevoll Mutter. Doch Du warst meine Oma. Eine Oma, die mich bisher mein ganzes Leben begleitet hat.

Wir haben Höhen und Tiefen miteinander geteilt. Wir konnten zusammen weinen und lachen. In meiner Kindheit war ich mit Dir im Garten, auf dem Acker, im Wald.

Einmal sind wir zusammen Schneeglöckchen sammeln gegangen und ich habe Dich gefragt, wie die aussehen. Du sagtest, wenn Du sie siehst, wirst Du es wissen. Du hast mir vertraut.

Schneeglöckchen
Vertrauen

Du hast mir gezeigt, wie wichtig Kräuter in der Küche und in der Hausapotheke sind. Dein Garten war voller Kräuter, Gemüse und Früchte. Es war das Paradies für mich, in den für mich damals hohen Sträuchern herumzutollen und Beeren zu naschen. Du hast mir Werte mitgegeben, die mich heute ausmachen. Werte wie Natürlichkeit, Naturverbundenheit, Vertrauen.

Und nun bist Du nicht mehr da.

Emma Plege
Meine Oma Emma

Alle sagen, dass es gut ist wie es ist. Mit 93 darf man sterben. Ja, mein Kopf weiß das. Aber mein Herz ist traurig. Ich weiß, dass die früheren Zeiten nie mehr gekommen wären. Mir ist bewusst, dass Du körperlich nicht mehr konntest. Doch bis zum Schluss haben wir schöne und bereichernde Gespräche geführt.

4 Tage vor Deinem Tod hast Du mir gesagt, dass es Dein 72 Hochzeitstag wäre. 72 Jahre! Werte wie Beständigkeit, Ausdauer und Familie haben Dich ausgemacht. Dein Mann hat sich gefreut, als Du „endlich“ zu ihm gekommen bist.

Mutter, ich vermisse Dich und ich verspreche Dir, dass Du immer bei mir bist. In meinem Herz. In meinem Garten. In meinen Kräutern.

Für Emma Plege, der besten Oma auf der ganzen Welt!
24.04.1927 – 02.09.2020

Zusammenhalt
Zusammenhalt